Das Uhrteil

Stillleben mit Schuss

Und zum dritten Male war es bei einem Spaziergang mit meinem Hund im Regen. Die Schlusssequenz eines Gedichts von Michael Pfeiffer schallte immer wieder durch meinen Kopf. Kaum zuhause angekommen, war eine kleine Idee geboren, musikalisch und visuell. Sie übersetzt das Gedicht nicht, aber ist inspiriert von diesem.*



Als ich während meines Kompositionsstudiums in den 1980er Jahren meine „6 Klavierminiaturen op. 1“ fertig hatte und sie mit meinem damaligen Kompositionsprofessor besprach, bat er im Hinblick auf die Musik um Erläuterung des Titels der Miniaturen: „Epitaphe“. Ich sagte ihm, dass ich die Deutung dem Hörer überlassen möchte. Das fand er (wörtlich) doof. Den Titel habe ich dann damals gestrichen. Bei meiner Haltung dazu bin ich jedoch bis heute geblieben. Die Deutungshoheit bleibt beim Hörer und Zuschauer, ob geäußert oder im Stillen, und diesmal will ich versuchen, zu den Inhalten zu schweigen. (Im Übrigen kann es ohnehin sein, dass ich die nächste Zeit seltener bei WordPress unterwegs bin.)

________________________

*Lieber Michael, ich danke dir. Nicht nur für die Inspiration. Da du öffentlich an mich geschrieben hast und es ohnehin jeder lesen kann, zitiere ich dich ungefragt. Deine Worte sind zu bedeutsam, schön, und sorgsam ausgearbeit, als dass sie in einem Kommentar in Vergessenheit geraten. Wenn es dir nicht recht ist, lösche ich alles umgehend. Ansonsten ist dieser Beitrag dir gewidmet, und wenn du gestattest, auch all denen, die es betrifft. Nun aber bleiben (…) diese drei.

10 Gedanken zu „Das Uhrteil

  1. Die Uhren des Lebens ticken,
    unaufhaltsam.
    Unausweichlich unser Weg,
    irgendwo, irgendwie festgeschrieben.
    Auf der Suche nach Liebe und Glück,
    stete Hoffnung begleitet uns.
    Dem einen mehr vergönnt
    als den anderen.
    Glück und Schmerz
    begleiten uns,
    ob wir wollen oder nicht.
    Mit jedem Ticken der Uhr,
    begleitet sie uns,
    die Hoffnung.
    Werden wir es finden,
    das Glück?

    Liebe Grüße zu dir Stefan.🌠🍀🐶

    Gefällt 2 Personen

      1. Wichtig ist nur nicht zu warten, auf das Glück.
        Denn die Zeit wartet nicht… tick, tack, tick, tack,…
        Die Hoffnung darf uns begleiten, als guter Freund….🙂

        Sehr gern Stefan. 😴🌠🍀

        Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s