Kompositorischer Dialog: „DARK DANCE“ von Alejandro Mejía Sánchez

Intermezzo: Querverweis für Interessierte als Folgebeitrag auf mein kürzliches Posting „Alles auf Anfang“:

Stefan Kraus

Alejandro Mejía Sánchez hat nunmehr im Rahmen unseres kompositorischen Dialogs auf meine Eröffnung mit „Inception“ musikalisch geantwortet. Sein Stück „DARK DANCE“ war für mich eine echte Überraschung. Von seinem eigenen Stil gänzlich abweichend greift er darin meine in „Inception“ verwendete Klangsprache einer (noch der Dur-Moll-Tonalität verbundenen) freien Tonalität auf, legt figürliche Elemente, bevorzugte Intervalle und das tänzerische Zentralmotiv aus „Inception“ zugrunde und entwickelt daraus einen stimmungsvoll „dunklen Tanz“ als Antwort, der für mich voller Tiefe und Schönheit ist. Damit ist ein echter Dialog entstanden (um dessen Fortführung Alejandro Mejía Sánchez mich bereits bat). Eine tiefe Verbeugung vor dieser kompositorischen Leistung von Alejandro Mejía Sánchez.

Ursprünglichen Post anzeigen

6 Gedanken zu „Kompositorischer Dialog: „DARK DANCE“ von Alejandro Mejía Sánchez

  1. Dunkel aber nicht düster. Ein wundervoll geschmeidiger Tanz. Dieses Projekt ist total spannend, und ich freue mich auch schon auf die Fortsetzung. Es wird auch gleich deutlich, dass dieser Dialog sich zu etwas ganz Besonderem entwickelt. Denn die Stücke können ja auch für sich allein stehen – sie verfügen über ihren eigenen musikalischen Gehalt. Und dennoch ist die Wirkung eine andere, wenn man sie als Dialog hört. Interessant ist hier auch, wie Alejandro Mejía Sánchez dein Stück in der seiner Interpretation sozusagen ein wenig auf seine Seite gezogen hat, während er ihm mit seiner Komposition wiederum sehr entgegenkommt.
    Mit einem herzlichen SonnAbend-Gruß 🐻

    Gefällt 2 Personen

    1. Letzteren Aspekt hatte ich noch gar nicht bemerkt, aber ja, das ist zutreffend. Auch das wie in einem Dialog. Wunderbar, wie ihm das gelingt.
      Ich bin ebenso gespannt, wie es sich entwickelt. Ich scheue mich etwas, meine nächste Antwort zu schreiben. Alejandro hat die Messlatte recht hoch gehängt, und ich bin im musikalischen Dialog so ungeübt wie im zwischenmenschlichen Small-Talk. Auch wenn bereits eine Idee heranwächst…
      Ganz herzlichen Dank, und liebe Grüße zum Abend auch an dich! 🙂

      Gefällt 2 Personen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s