Die vergessene Schamgrenze

Speziell auf Nachfrage von Nati. Und auch nur, weil Gerda heute etwas von Kräuter rauchen geschrieben hat.

Aus meiner CD „Die eine Tür“ (2005)


Nicht wundern, wenn dieser Beitrag heute Abend oder morgen wieder gelöscht ist. Für einen Moment darf sich meiner geschämt werden. Auf Dauer fehlt mir dafür aber das Selbstbewusstsein.

Die Bildqualität bitte ich zu entschuldigen. 2005 gab meine Software noch kein HD her.

29 Gedanken zu „Die vergessene Schamgrenze

  1. Ja cool Stefan. 😀👍
    Und wofür schämst du dich jetzt?
    Die Musik, der Rhythmus, hat was, die Stimme passt…
    Vielleicht den Text nach dem Mittelstück noch einmal wiederholen oder den Text verlängern und schwupps lohnen sich die 4 Minuten nochwas…
    Ich danke dir von Herzen für deinen Mut und lass es bitte, bitte, in deinem Blog.
    Steck dein Schamgefühl in den Keller und straffe deine Schultern.
    Ganz liebe Grüße zu dir. 💕

    Gefällt 1 Person

    1. Du hältst dem Drang zu rennen tapfer Stand Nati 😂
      Ich danke dir 🙏😊
      Im Blog lassen… Na, ich weiß nicht… Mal sehen ob mich morgen jeder fragt, ob ich einen Sonnenbrand habe, oder wo der rote Kopf her kommt.
      Ganz liebe Grüße auch an dich! 🙂🐾💫

      Gefällt 1 Person

      1. Ich hörte es gerade auf meinen Heimtrainer, kam aber nicht von der Stelle. Lach…
        Warum jeder, liest dein Chef und die Kollegen mit?
        Dann bist du beim nächsten Betriebsfest für die Musik gebucht. 😉
        Bis Morgen hast du es verdaut. Kopf hoch, es gibt keinen Grund für „Sonnenbrand“.

        Gefällt 1 Person

      1. Ich verstehe schon das Bedürfnis sich sicherheitshalber durch eine kleine Distanzierung vom eignen, allenfalls früheren Tun abzugrenzen. Kenne ich gut. Auch deshalb wurde Tom geboren. ⚠️😎

        Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s