Selbstportrait II

Ursprünglich hatte ich einen langen Text für diesen Beitrag geschrieben. Lasse ich. Kurzform:

  1. Ein zweites Selbstportrait, gezeichnet in Musik. Eine Art Standortbestimmung anlässlich des gestrigen ersten Jahrestags eines Ereignisses, welches zu diesem Blog führte; insofern zugehörig zum ersten Selbstportrait und diesem Blog in seiner Gesamtheit.

  2. Für Interessierte mit Geduld und Kopfhörern halt. Ansonsten nicht.

  3. Kommt nicht wieder vor. (Für sowas gibt’s eigentlich diese Seite. Aber diesesmal gehört es hierher.)

19 Gedanken zu „Selbstportrait II

  1. für mich ist das wieder eine ganz besondere, herrliche musik. allerdings müsste ich jetzt eine seite schreiben um all das zu erwähnen, was da auf mich reingepurzelt ist. viellicht einfach ein paar stichpunkte?- anfangs eigenwillig fugenähnlich- weit hoch hinaus – spirtuell- aber was dann?, –verschlossene tür— orpheus?—-abwärts—abwärts- weinen -auch ich bin zu tränen gerührt-anklage- schrei- bedauern- trauer- wer ist gestorben? die frau im spiegel oder ein weiblicher anteil – coda gehetzt. mir geht es z.zt. nicht gut genug, mich mit so viel noch einmal auseinanderzusetzen.
    aber es wäre lohnenswert. chapeau!

    Gefällt 2 Personen

    1. Ich bin sehr berührt, liebe Petra, dass, und in welcher Tiefe du dir das Streichquartett angehört hast. Feuchte Augen… Vielen lieben Dank!
      Dass es dir nicht gut geht, tut mir sehr leid. Ich werde momentan nicht auf die Inhalte eingehen, damit du zur Ruhe kommst. Wir können uns irgendwann darüber austauschen, wenn du dann magst. Ich wünsche dir von Herzen gute Besserung! Nochmals meinen Dank und liebe Grüße an dich!

      Gefällt 2 Personen

  2. Ein Jahr Stefan…., ich war gestern gedanklich bei dir. 🍀
    Ein Jahr in Musik verpackt,
    was die Seele empfindet, redet, schreit,….
    Ein Jahr auf und ab,
    Tief, noch tiefer gesunken
    als man jemals dachte….
    Ein Jahr, ein neues Jahr beginnt.
    Mit neuen Tönen und Klängen.
    Mit vorsichtigen Blicken Richtung Sonnenschein.
    Die Stolpersteine werden kleiner,
    die Schritte mutiger.
    Ich wünsche dir ganz viele,
    dieser mutigen Schritte.
    Raus, hinaus in die Freiheit,
    in den Sonnenschein.
    Ein kleines liebes Wesen ist an deiner Seite,
    begleitet dich. 🐾

    Alles Liebe zu dir Stefan

    Gefällt 3 Personen

    1. Vielen Dank, liebe Nati, für deine einfühlsamen Worte! Ja, bei aller Ambivalenz des leeren Spiegels im dritten Satz scheint helles Licht in ihm. Du hast Recht, das Portrait hat sich gewandelt. Und dieses kleine liebe Wesen ist daran bestimmt nicht unschuldig 😉

      Ich danke dir, und auch alles Liebe für dich!

      Gefällt 2 Personen

  3. Auf eine ganz eigene Weise lässt mich deine Musik an Gänseblümchen denken. Das mag durchaus nicht unbedingt naheliegend wirken. Dazu möchte ich aber erwähnen, dass ich diese Blumen sehr schätze. Sie besitzen, wenn man sie recht be(tr)achtet, eine lichtvolle Schönheit. Und sie gedeihen immer wieder neu. Ob sie abgefressen, gemäht, niedergetrampelt, eingeschneit oder was auch immer werden. Selbst wenn man denkt: da wächst kein Gras mehr – die lichtvolle Schönheit taucht immer und immer wieder auf. Und Ähnliches höre ich auch hier. Von „da wächst kein Gras mehr“ bis hin zur lichtvollen Schönheit, die immer wieder auftaucht. In der Coda wird sie wieder etwas zerzaust, das ist wahr. Aber der Sturm ist kurz und die lichtvolle Schönheit nahezu unverwüstlich.

    Gefällt 4 Personen

    1. Als ich deinen Kommentar las, habe ich mich richtig gefreut. Gänseblümchen gehören zu meinen Lieblingsblumen, und natürlich fiel mir sofort einer meiner Lieblingssongs ein, das Gänseblümchen von Ganz Schön Feist ( https://www.youtube.com/watch?v=ROPyOak2_2w ); darin kommt auch ein „Selbstportrait mit Spiegel“ vor, das mir zum Vorbild werden könnte 😂, und vor allem sehr gut zu deinen Worten passt!

      Lieber Random, ich danke dir sehr und grüße dich herzlich!

      Gefällt 3 Personen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s