Neue Namen

schwarzvogelschnabel
moosvoll
grünatal

vorbei
an meinem
narzissengelb

rotgleich
raupentot
blaugenoben

lächeln.

***

Ich bin kein Dichter, vermag nicht, was all meine dichtenden Blognachbarn so wunderbar vermögen. Und dann noch Neologismen einzustreuen, überhebe ich mich ohne Zweifel (trotz vom Klang kommend). Doch als ich am Morgen die Amsel sah, wie sie Moos aus der Wiese für ihr Nest zupfte, erwachten Geräusche und Bilder im Außen und Innen, die nicht klar benannt werden dürfen, und deren Vermittlung tiefen Friedens dann doch durch die Namen der Dinge brüchig wurde. Einige Dinge brauchten für diesen Morgen neue Namen. Man mag lächeln darüber, doch das traue ich mich heute.

***

Der Morgenfriede soll nicht ohne Echo bleiben; zu tief war die Berührung. In der Marginalie zu diesem Beitrag habe ich versucht, in der Art zu komponieren, wie der Verfasser dieses Friedens seine Gedichte schreibt.

(Falls sich das jemand anhören möchte: Bitte mit Kopfhörer oder Boxen, sonst fehlt zuviel).

15 Gedanken zu „Neue Namen

  1. Guten Morgen Stefan.
    Wie freue ich mich für dich dass ein Sonnenstrahl dein Herz berührt hat und du ihn mit Freude Einlass gewährt hast. Es geht aufwärts, so scheint es mir. In kleinen Schritten das Glück sehen welches die Erde uns Tag für Tag ins Leben streut.
    Dein Text mit passender Musik war ein schöner Start in den Tag.
    Ich danke dir.

    Gefällt 2 Personen

  2. In Zungen reden. Oder: Dada. Lautmalerisch Rhythmen skandieren und stammeln. Verstehbar werden durch die Unverständlichkeit der sprachlichen Entäußerung. Einfach in ein Mikrofon brabbeln sprechen schreien flüstern stöhnen lauten.
    Die Angst vor neuen Wörten und Silben ist wie die vor der Landschaft hinter der Kurve.

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s